Skip to main content

Antriebstechnik mit PROFINET - PROFIdrive & Encoder Technologie Workshop in Siegburg (PNO)

JB,
  • 20.02.2019


Die Leistungsanforderungen steigen, doch die moderne Antriebstechnik ist für die Zukunft gerüstet: Die einfache Feldbusschnittstelle wird nun zum multifunktionalen Kommunikatiosknotenpunkt zwischen den auf Antrieb und Steuerung verteilten Automatisierungfunktionen.

Mit PROFINET und PROFIdrive haben Sie die perfekte interoperable Schnittstelle für die Antriebstechnik gefunden.

PROFINET in der Antriebstechnik bietet entscheidende Vorteile wie kurze Zykluszeiten, Querverkehr, Taktsynchronisation, Shared Device, Zusammenspiel mit Sicherheits- und Energiemanagementapplikationen bis hin zur einfachen Vernetzung mit höheren Ebenen.

Wer sein Wissen zu PROFIdrive, Encodern, Antriebstechnik, Drive based Safety,  und Motion Control zusätzlich vertiefen möchte, besucht den Technologie-Workshop „Antriebstechnik mit PROFINET“. Hier werden die Grundlagen zum PROFIdrive und ENCODER-Profil wie z.B. Applikationsklassen, Telegramme und Parameter vermittelt. Darüber hinaus werden Wege zur Realisierung von PROFIdrive und Encoder Geräten sowie deren Anwendungsfelder aufgezeigt. Abgerundet wird der Workshop durch eine praktische Live-Demo zur Interoperabilität von PROFIdrive und Encoder Geräten.

Der Workshop richtet sich an Gerätebauer, Vertriebs- und Servicepersonal sowie Anlagenbetreiber.

Ablauf
:

  • 8:30 Uhr Come Together
  • 9:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
  • 9:00-17:30 Uhr Vorträge & Micro Fair
  • 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort:  Friendly Cityhotel Oktopus, Zeithstraße 110, 53721 Siegburg

 

Schwerpunktthemen:

  • Kommunikation in der Antriebstechnik - Anforderungen und Lösungen
  • Antriebsprofile - Anwendung & Funktion
  • Antriebstechnik mit PROFINET
  • Conformance-Klassen/skalierbare Zykluszeiten
  • Applikationen & Profile (PROFIsafe, PROFIenergy)
  • Encoder auf PROFINET
  • PROFIdrive - Das Antriebsprofil für PROFINET
  • Applikationsklassen
  • Herstellerunabhängige Implementierung der Antriebsschnittstelle
  • Geräteprofil Encoder
  • Zertifizierung und Vorzertifizierung
  • Your Way to PROFIdrive: Tools und Entwicklungslösungen
  • Live-Demo: Inbetriebnahme, Gerätetausch, Interoperabilität & Herstellerunabhängigkeit mit PROFIdrive-Antrieben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Jill Ellen Bohn (E-Mail: jill.bohn(at)profibus(dot)com ;Tel: +49 721 9658 583).

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Die Teilnahme am Workshop ist für Sie gebührenfrei! (inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung).

 

Die Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung über die Anmeldung zur Veranstaltung ist Voraussetzung für die Teilnahme. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Beteiligung abzusagen.

 

Sie kennen sich mit PROFINET noch nicht so richtig aus? Dann melden Sie sich für unseren PROFINET Technologie Workshop am Vortag (19.02.2019, Friendly Cityhotel Oktopus) an. www.profibus.com/pnsiegburg


 Back to list

Unsere bekannten Technologien

 

PROFIBUS ist ein standardisiertes, offenes, digitales Kommunikationssystem für alle Anwendungsbereiche der Fertigungs- und Prozessautomatisierung.

 

 

 

 

PROFINET ist der innovative offene Standard für Industrial Ethernet. Es erfüllt alle Anforderungen der Automatisierungstechnik.

 

 

 

 

IO-LINK ist eine eigenständige Sensor/Aktor-Interface-Lösung für den Einsatz in allen Automatisierungstechniken.